VISOCOLOR® ECO Cyanid

Produkt-ID: S00882 Herstellerbezeichnung: 931 022 (931 222) Hersteller: MACHEREY-NAGEL

Kolorimetrische Bestimmung von Cyanid - Cyanid-Ionen reagieren mit Chlor zu Chlorcyan, welches anschließend einen Pyridinring zu Glutacondialdehyd aufspaltet. Aldolkondensation mit einem Barbitursäure-Derivat liefert einen intensiv gefärbten Polymethinfarbstoff. Erfasst werden freies Cyanid und durch Chlor zerstörbare Cyanidkomplexe.

Cyanid-Ionen wirken stark toxisch, da sie das Eisen im Atmungsferment blockieren und dadurch den Sauerstofftransport unterbinden. Für den Menschen gelten 1 mg Cyanid pro kg Körpergewicht als tödlich.

Komplex gebundenes Cyanid wird nicht oder nur unvollständig erfasst. Reduktionsmittel stören, da sie mit dem Chlorspender reagieren. Viele Störungen, z. B. durch Thiocyanat, Sulfid, Bromid und Iodid, lassen sich umgehen, indem leicht freisetzbares Cyanid vor der Bestimmung durch Destillation abgetrennt wird.

Zur Bestimmung von leicht freisetzbarem Cyanid und gesamt-Cyanid sowie zur Bestimmung von Cyanid in Steinobstbränden bitte Sondervorschriften bei MACHEREY-NAGEL anfordern.

Bilder

Technische Daten nach oben

Typ Kolorimetrisches Testbesteck (Nachfüllpackung)
Messbereich 0 · 0,01 · 0,02 · 0,03 · 0,05 · 0,07 · 0,10 · 0,15 · 0,20 mg/l CN
Ausreichend für 100 Bestimmungen
Haltbarkeit mind. 1 Jahre
Meerwasseranalytik ja, nach Verdünnung(1+3)
Auswertbar mit PF-12 ja